Herzlich willkommen in Tøndermarsken

Erleben Sie Tøndermarsken mit ihrer besonderen Natur und Kultur. Eine Natur, die wild und unbezähmbar erscheint, die aber bis ins kleinste Detail designt ist. Sie ist vom Leben der Menschen mit dem und gegen das Wasser geformt.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die Marsch und deren viele Möglichkeiten. Sie können mehr über die außergewöhnliche Natur und Kultur der Marsch erfahren, was die Landschaft, die Orte und alles andere angeht!

Marskstien

MARSCHPFAD-KARTE

So finden Sie sich in Tøndermarsken zurecht

Digitale Karte über dem Marschpfad  und die 8 Wanderschleifen.

Planen Sie Ihre Tour. Sehen Sie sich die unterschiedlichen Einrichtungen, Erlebnisse und Übernachtungsmöglichkeiten entlang der Strecke an.

Mehr lesen

„UNSERE WICHTIGSTE SEHENSWÜRDIGKEIT IST DER HIMMEL“

– BEWOHNER TØNDERMARSKEN

DER JAHRESLAUF IN TØNDERMARSKEN

Soweit das Auge reicht.

Das ist es, was wir sehen können. Und das ist es, was wir spüren können.

In der Tøndermarsk gibt es von beidem mehr.

Das Wattenmeer kommt an Land. Und kommt zum Atmen. Der Horizont ist weiter und deutlicher.

Sie sind Grenzland. Hier treffen nicht nur Dänemark und Deutschland aufeinander, sondern auch Himmel und Meer sowie Erde und Wasser.

Millionen von Vögeln färben die Sonne über den Deichen schwarz. Die langen, geraden Wege führen in die Zukunft und in die Vergangenheit. Das erste Schaf ist selten das letzte.

Aber man kann mitten in der Tøndermarsk stehen, ohne es zu bemerken. Denn hier stellt die Natur Ansprüche an die Menschen.

Man muss komplett zum Stillstand kommen, sich umsehen und die stürmische Luft tief einatmen. Man muss das Gehirn und das Herz mit Sauerstoff versorgen, damit man versteht, worum es hier eigentlich geht.

In diesem Gebiet spricht man davon, „die Augen zu dehnen“. Den Blick wandern und die Gedanken fliegen zu lassen.

Soweit das Auge reicht.

VÖGEL IN TØNDERMARSKEN

Die Tøndermarsk ist eines der vogelreichsten Gebiete Dänemarks.

Das ganze Jahr über kann man Vögel beobachten. Währen der Vogelzugzeit machen große Scharen an Watvögeln, Enten und Gänsen Rast. Hier brüten mehrere seltene und vom Aussterben bedrohte Arten.

Die Tøndermarsk ist auch einer der besten Orte, um das beeindruckende Phänomen „Schwarze Sonne“ zu erleben. Jedes Jahr im Frühling und im Herbst fliegen Stare in riesigen Formationen über die Wiesen, bevor sie sich zum Übernachten in die Schilfwälder begeben.

Tøndermarsken er en af Danmarks rigeste fuglelokaliteter.

Bramgæs ved Margrethe Kog i Tøndermarsken

Folgen Sie uns auf Instagram